was successfully added to your cart.

Gegrillter Ziegenkäse mit Trüffelhonig

By 7. Dezember 2018Rezepte

Gegrillter Ziegenkäse auf Rucola mit Trüffelhonig

Trüffel & Honig – ein Power-Duo aus der Natur

Die gesunde Wirkung von Honig reicht Jahrtausende zurück

Glaubt man der griechischen Mythologie, so haben die Götter ihre Unsterblichkeit dem Honig zu verdanken. In der Antike verwendete Hippokrates das flüssige Gold zur Wundheilung. Und auch heute wird Honig beispielsweise zur Linderung von Halsschmerzen verwendet. Denn er wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Die im Honig beinhalteten Aminosäuren, Enzyme, Mineralstoffe und Proteine machen ihn zu einem kleinen natürlichen Wunderelixier.

Zutaten & Einkaufsliste

gegrillter Ziegenkäse auf Rucola mit Trüffelhonig – Rezept für 2 Personen

60 g Rucola Salat
1/2 Ziegenkäserolle (100g)
6 TL Akazienhonig mit schwarzen Sommertrüffeln
4 TL BIO-Olivenöl
3 EL Öl zum Anbraten
Crema di Balsamico

Aus Ihrem Vorrat

Salz & Pfeffer

Fügen Sie ein Trüffel-Produkt mit einem Klick zum Warenkorb hinzu.

Vorbereitung

Bevor Sie mit der Zubereitung des gesunden Salats beginnen können, den Rucola Salat putzen und auf zwei Teller verteilen.

Zubereitung

Nun Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer auf den Rucola geben und mit Crema di Balsamico garnieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Ziegenkäserolle in vier Scheiben schneiden, in die erhitzte Pfanne geben und kurz von beiden Seiten anbraten. Den gebratenen Ziegenkäse aus der Pfanne nehmen, auf die Teller verteilen und mit Trüffelhonig beträufeln – dann direkt genießen.